Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1928) Handy geraubt

    Schwabach (ots) - Im Verlauf einer Auseinandersetzung wurde am frühen Morgen des 24.12.2006 einem 17-jährigen Arbeiter das Handy geraubt.

    Der junge Mann war vorher mit einer etwa 10-köpfigen Gruppe verbal aneinandergeraten. Als man kurze Zeit später noch einmal aufeinander getroffen ist, sollen zwei bis drei Personen auf den jungen Mann eingeschlagen und dabei sein Handy geraubt haben. Eine Beschreibung der Täter war nicht möglich. Nach Angaben des Opfers soll es sich um Personen türkischer Herkunft im Alter zwischen 19 und 22 Jahren gehandelt haben. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen übernommen.

    Ralph Koch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: