Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1870) Bargeld aus Tresor gestohlen

    Nürnberg (ots) - Unbekannte Einbrecher entwendeten am 15.12.2006 aus dem Tresor eines Großhandels in Nürnberg-Muggenhof mehrere Zehntausend Euro.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei öffneten die unbekannten Täter gegen 03.00 Uhr nachts das Rolltor des Großhandels an der Ecke Fürther Straße/Fuchsstraße und drangen so in die Geschäftsräume ein. Zunächst öffneten sie eine Registrierkasse, fanden dort allerdings kein Bargeld vor. Anschließend verließen sie das Gebäude, gingen über einen Hinterhof in die Büroräume und entdeckten dort einen mehrere Hundert Kilogramm schweren Tresor mit Einwurföffnung. Diesen warfen die Einbrecher um. Anschließend gelang es ihnen, aus dem Geldeinwurfschlitz das Bargeld herauszufischen.

    Die Nürnberger Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Die Nürnberger Kriminalpolizei geht davon aus, dass mindestens drei Täter den Einbruch verübt haben.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: