Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1842) Einbrecher erbeuten teueres Werkzeug - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Bei einem Einbruch in eine Baufirma im Nürnberger Süden am vergangenen Wochenende (09.-11.12.2006) erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher Werkzeuge und Baumaschinen im Wert von ca. 20.000 Euro. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen.

    Die Einbrecher - die Nürnberger Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus - hängten das Zugangstor der Firma in der Brunnecker Straße aus und machten sich anschließend an mehreren Lkw zu schaffen. Dabei zwickten sie die mit Vorhängeschlössern gesicherten Planen auf und entwendeten anschließend ihre Beute. Zum Abtransport müssen die Täter ein größeres Fahrzeug, vermutlich einen Lkw, verwendet haben.

    Zum Beutegut gehören u.a. zwei Vibrationsstampfer, mehrere elektrische Gewindeschneider, Schweißgeräte sowie ein Hilti-Kombihammer.

    Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen, Personen oder Wahrnehmungen bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: