Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1837) Mülltonnen angezündet

    Fürth (ots) - Oberasbach - Am Freitagabend, 08.12.2006, setzte ein Unbekannter an zwei verschiedenen Örtlichkeiten Restmülltonnen für Papier in Brand. Das erste Feuer wurde gegen 21.20 Uhr in der Neptunstraße entdeckt. Der Hausbesitzer konnte die Flammen löschen. Allerdings wurde die Tonne total beschädigt. Etwa eine Stunde später, gegen 22.30 Uhr, brannte ebenfalls eine Papiertonne in der Wichernstraße. Bis das Feuer durch den Hauseigentümer gelöscht werden konnte, hatten die Flammen auf eine weitere Mülltonne übergegriffen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei in Stein wurden die beiden Brände vorsätzlich gelegt. Täterhinweise sind nicht vorhanden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Außer an den Mülltonnen entstanden keine weiteren Schäden. / Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: