Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1774) Sachbeschädigungen und Fahrzeugteilediebstähle aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen, Schmierereien und Diebstähle von Mercedes-Sternen konnte die Nürnberger Polizei aufklären. Dabei wurden insgesamt fünf Tatverdächtige ermittelt; drei davon wurden auf frischer Tat angetroffen.

    Ein 10-Jähriger sprühte in der Zeit vom 11. bis 14.08.2006 an eine Mauer der Nürnberger Universität in der Langen Gasse mit grüner Farbe einen Schriftzug. Weiterhin beschmierte er ein geparktes Fahrzeug mit der gleichen Farbe, so dass das Glas des Außenspiegels, die beiden Schlösser sowie das Kofferraumschloss verschmutzt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 550 Euro. Obwohl der Strafunmündige durch Sachbeweis überführt ist, streitet er die Tatvorwürfe ab. Er wurde der Staatsanwaltschaft Nürnberg gemeldet.

    Am 02.12.2006, gegen 05.00 Uhr, wurde ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach in der Stuckstraße in Nürnberg beobachtet, als er von einem geparkten Pkw den rechten Außenspiegel abtrat. Außerdem verbog er weitere Außenspiegel. Im Kreuzungsbereich der Schonhoverstraße warf er einen abgestellten Roller um. Polizeibeamte nahmen den stark angetrunkenen Mann fest. Er musste auf Grund seiner Aggressivität gefesselt und in einer Polizeizelle ausgenüchtert werden. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Er wird angezeigt.

    Drei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren wurden am 03.12.2006, gegen 00.30 Uhr, in der Wilhelm-Marx-Straße in Nürnberg-St. Johannis festgenommen, nachdem sie, als sie einen Streifenwagen sahen, flüchten wollten. Bei ihrer Durchsuchung stellten die Beamten insgesamt 13 Mercedes-Sterne sicher. Sie gaben zu, die Sterne auf ihrem Weg vom Friedrich-Ebert-Platz in die Wilhelm-Marx-Straße von geparkten Mercedes-Fahrzeugen abgebrochen zu haben. Insgesamt entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf ca. 100 Euro beläuft.

    Die Polizeiinspektion Nürnberg-West sucht weitere Geschädigte. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0911) 3265-116 zu melden.

    Die drei Jugendlichen werden wegen Sachbeschädigung und Diebstahls angezeigt.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: