Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1750) Wohnungseinbruch geklärt

    Fürth (ots) - Anfang September diesen Jahres brach ein zunächst Unbekannter in eine Wohnung im Fürther Stadtnorden ein, obwohl die 20-jährige Wohnungsinhaberin dort nächtigte. Der Unbekannte entwendete ein Mobiltelefon im Wert von 400 Euro. Mittlerweile konnte als Tatverdächtiger ein 30-jähriger ehemaliger Freund der Geschädigten ermittelt werden. Er hatte das entwendete Handy weiterhin selbst benutzt und somit auf seine Spur geführt. Das Handy konnte sichergestellt werden.

    Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: