Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1715) Rentnerin bedroht - Zeugen gesucht

    Fürth (ots) - Am Montag, 20.11.2006, gegen 20.15 Uhr, ging eine 76-jährige Frau von der Weinbergstraße in Fürth in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Plötzlich wurde sie von einem etwa 20 - 25 Jahre alten Mann überholt, der sich ihr in den Weg stellte und sie nach der Uhrzeit fragte. Nach dem Verweis der Rentnerin, keine Uhr mitzuführen, packte sie der Mann und drückte sie gegen einen Gartenzaun. Als in diesem Moment ein Pärchen den Fußweg betrat, flüchtete der unbekannte Täter. Er entkam auch unerkannt dem zu Hilfe eilenden Mann.

    Der Unbekannte war etwa 175 cm groß, schlank und dunkel bekleidet. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes Base-Cap mit weißem Emblem.

    Tatzeugen, insbesondere das zu Hilfe eilende Pärchen, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Fürth unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 zu melden.

    Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: