Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1648) Demonstrationsgeschehen am 16.11.2006 in Nürnberg

    Nürnberg (ots) - Auf dem Platz vor der Lorenzkirche fand von 15:00 - 16:50 Uhr eine Kundgebung des Autonomen Bündnisses für Recht, Ordnung und Sicherheit statt. An ihr nahmen ca. 250 Personen teil. Die Veranstaltung verlief störungsfrei.

    Um 17:25 Uhr formierte sich an gleicher Örtlichkeit ein Demonstrationszug des Sozialforums Nürnberg mit ca. 1000 Teilnehmern. Nach einer Auftaktkundgebung bewegte sich dieser ab 18:00 Uhr durch Teile der Fußgängerzone und auf Straßen der Lorenzer und Sebalder Altsadt in Richtung Kaiserburg. Auf Höhe der Schildgasse/Burgstraße fand eine Schlusskundgebung statt. Während des Aufzuges kam es auf Teilen der Aufzugsstrecke zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

    Der Veranstalter beendete die Versammlung programmgemäß um 20:00 Uhr. Auch dieses Versammlungsgeschehen verlief störungsfrei.

    Nach Beendigung der Versammlung liefen ca. 70 Personen über die Obere Söldnersgasse auf die Grünfläche unterhalb der Kaiserburg. Bevor sie den abgesperrten Bereich der Burg erreichen konnten, wurden sie von Polizeikräften zurückgewiesen. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: