Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1644) Kripo klärt Einbruch in Kellerabteil

    Fürth (ots) - Bei einer routinemäßigen Überprüfung in einem Geschäft in der Innenstadt von Fürth stießen Ermittler des Einbruchskommissariats der Kripo Fürth auf Diebesgut, welches aus einem zurückliegenden Einbruch in ein Kellerabteil stammte.

    Ende Oktober 2006 hatte ein zunächst unbekannter Täter den Riegel zu einem Kellerabteil in der Fichtenstraße in Fürth mit einem Hebelwerkzeug aufgebrochen und ein ferngesteuertes Modellauto sowie Modelleisenbahnen im Wert von rund 500 Euro entwendet. Der 18-jährige Verkäufer räumte nach anfänglichem Leugnen den Einbruch ein. Ein Teil der Beute war angeblich bereits verkauft.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: