Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1629) Hoher Sachschaden durch betrunkenen Pkw-Fahrer

    Nürnberg (ots) - Am Dienstag, den 14.11.06, gegen 21.40 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Autohändler mit seinem Pkw vom Plärrer in die Rothenburger Straße. Um einen vor ihm fahrenden Bekannten zu überholen, wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen und beschleunigte extrem. In der leichten Rechtskurve in Höhe des Planetariums kam sein Auto ins Schleudern und er krachte gegen sechs ordnungsgemäß auf dem linken Seitenstreifen geparkte Fahrzeuge. Durch den Unfall wurde der 26-jährige leicht verletzt. Der Sach-schaden beträgt ca. 50000,- Euro. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: