Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1592) Wohnhausbrand - 100.000 Euro Schaden

    Fürth (ots) - Am Donnerstag, gegen 19.45 Uhr, bemerkte ein Nachbar in der Unterfürberger Straße in Fürth Rauchentwicklung auf dem Dach einer gegenüberliegenden Gaststätte, in der sich neben dem Wirt auch mehrere Gäste aufhielten. Diese konnten durch die frühe Verständigung rechtzeitig das Gebäude verlassen. Der Berufsfeuerwehr Fürth und den Feuerwehren von Fürberg, Unterfarnbach und Burgfarnbach gelang es nach kurzer Zeit, das Feuer zu löschen. Der Dachstuhl und ein Teil des Hauses wurden durch den Brand jedoch erheblich beschädigt. Der Gebäudeschaden dürfte bei ca. 100.000 Euro liegen. Vier Personen erlitten leichte Verletzungen, darunter auch eine Polizeibeamtin. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache noch am Brandort aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: