Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1575) Brennender Lkw

    Schwabach (ots) - Am 7. November 2006, gegen 14.20 Uhr, geriet auf der BAB 9, Berlin-München, zwischen den Anschlussstellen Hormersdorf und Schnaittach aus bisher ungeklärter Ursache ein mit Holzplanken beladener Sattelzug in Brand.

    Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Lauf, Schnaittach u. Hormersdorf eingesetzt. Kurzzeitig musste die Fahrbahn in Richtung München komplett gesperrt werden. Dann konnte die linke von drei Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das THW Lauf übernahm die Umladung der Planken.

    Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 50 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Möglicherweise sind eine heißgelaufene Bremse oder Reifen brandursächlich.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: