Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1509) Spritztour mit gestohlenem Pkw

    Nürnberg (ots) - Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges am 27.10.2006 am Nürnberger Tiergarten flüchteten die Insassen, drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, zu Fuß. Zwei von ihnen konnten wenig später festgenommen werden.

    Gegen 03.00 Uhr fiel den Beamten das Fahrzeug auf, weil es mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bingstraße fuhr. Als die Insassen den Streifenwagen bemerkten, bremsten sie plötzlich ab und flüchteten aus dem Pkw in verschiedene Richtungen. Die Beamten verfolgten zwei der Flüchtenden und nahmen sie wenig später in unmittelbarer Nähe fest. Der Pkw rollte zwischenzeitlich am Fahrbahnrand eine Böschung hinab, blieb aber unbeschädigt.

    Der Grund der Flucht war schnell ermittelt. Wie sich nämlich herausstellte, hatte der dritte Flüchtige den Pkw gegen 02.00 Uhr im Stadtteil Galgenhof entwendet. Dazu verwendete er einen Fahrzeugschlüssel, dessen Herkunft noch geklärt werden muss. Anschließend holte er seine beiden Komplizen in der Südstadt ab, und zu dritt fuhr man dann im Stadtgebiet umher. Dabei saßen nach Angaben der Festgenommenen alle abwechselnd am Steuer.

    Gegen das Trio wird Anzeige wegen Pkw-Diebstahls erstattet. Zusätzlich erwartet zwei Beschuldigte ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da sie die erforderliche Führerscheinklasse zum Steuern des Pkw nicht besitzen. Der Pkw wurde an den Eigentümer wieder ausgehändigt. Die Ermittlungen der Kripo Nürnberg dauern noch an.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: