Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1468) Fahndung nach gewalttätigem Räuberduo

    Nürnberg (ots) - Die Regensburger Kriminalpolizei bittet die Nürnberger Bevölkerung bei der Fahndung nach einem gewalttätigen Räuberduo um Unterstützung. Die Männer brachen am vergangenen Mittwoch (18.10.2006) aus dem Bezirkskrankenhaus Regensburg aus, nachdem sie zuvor einen Wärter überwältigt und ihm dessen Schlüssel abgenommen hatten.

    Ein Gesuchter heißt Igor Sarseev, ist 34 Jahre alt und 185 cm groß. Er wiegt 80 kg, hat einen kahlgeschorenen Kopf mit Irokesenschnittansatz; mongolisches Aussehen. Sarseev hat nach Erkenntnissen der Kripo Regensburg Verbindungen nach Nürnberg.

    Sein Komplize, Andreas Stebner, ist 27 Jahre alt und 181 cm groß. Er ist schlank und hat kurzes, blondes Haar sowie mehrere Tätowierungen am Körper. Bekleidet war er zum Zeitpunkt des Ausbruchs mit einem grauem Sweat-Shirt, beiger Hose und hellen Turnschuhen.

    Achtung! Beide Männer sind gewalttätig!

    Hinweise auf den Aufenthaltsort der Flüchtigen nimmt die Kriminalpolizei Regensburg unter der Telefonnummer (0941) 506-2321, jede andere Polizeidienststelle oder der Polizeinotruf 110 entgegen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: