Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1402) Bei Verkehrskontrolle Drogen sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost überprüfte am 11.10.2006 die Insassen eines Fahrzeuges. Dabei fanden die Beamten geringe Mengen Drogen auf.

    Gegen 02.00 Uhr wurde das Fahrzeug in der Äußeren Bayreuther Straße aufgehalten. Bei der anschließenden Kontrolle konnte die 57-jährige Fahrerin keine Fahrzeugpapiere vorweisen. Wie sich weiter herausstellte, hatte sie keine erforderliche Fahrerlaubnis. Außerdem stellten die Beamten fest, dass die Frau ihr Fahrzeug offensichtlich unter Drogeneinfluss steuerte. Ein entsprechender Test verlief positiv. Bei der Durchsuchung des Pkw stellten die Polizisten eine Spritze sicher, in der sich nach ersten Ermittlungen Heroin befand. Außerdem wurden noch zusätzlich zwei Päckchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Diese Drogen gehörten dem 38-jährigen Beifahrer, der geständig ist.

    Beide Beschuldigte werden wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Die 57-Jährige erwartet zusätzlich eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen dauern noch an.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: