Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1399) Rauschgift aus Autofenster geworfen

    Schwabach (ots) - Gestern Abend, 09.10.2006, gegen 20.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der VPI Feucht ein Fahrzeug aus der Nähe von Stuttgart an der Anschlussstelle Schnaittach, Landkreis Nürnberger Land.

    Die Beamten konnten beobachten, wie kurz vor der Anhaltung auf der BAB 9 etwas aus dem Pkw-Fenster geworfen wurde. Wie sich später herausstellte, wollten sich die beiden Pkw-Insassen, zwei Libanesen, 29 und 34 Jahre alt, ca. 50 Gramm Heroins entledigen.

    Das Rauschgift wurde aufgefunden. Zur Prüfung der Haftfrage werden die beiden Männer heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: