Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1373) Brandsätze auf Wohnhausfassaden in Bad Windsheim: Bisher keine Hinweise auf fremdenfeindlichen Hintergrund

    Ansbach (ots) - Die Befragungen der Kriminalpolizei Ansbach zu den in der Nacht zum Montag, 02.10.06, auf Wohngebäude in Bad Windsheim geworfenen so genannten Molotowcocktails ergaben bisher keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Die Ermittlungen werden dennoch in alle Richtungen fortgeführt. Die Fahndung nach einem etwa 20 - 25-jährigen mittelgroßen Mann, der nach der Tat in Richtung einer nahegelegenen Schule flüchtete, dauert unvermindert an. Er trug zur Tatzeit rote Oberbekleidung.

    Sachdienliche Hinweise werden weiterhin unter Tel. 0981 / 9094-220 entgegengenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: