Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1343) Sattelzug rast in Fahrbahnteiler

    Erlangen (ots) - Am 27.09.2006, gegen 03.00 Uhr, fuhr ein 34-jähriger türkischer Sattelzugfahrer auf der A 3 zwischen Tennenlohe und Autobahnkreuz Fürth/Erlangen. Als er sich am Beginn der Baustelle befand, fuhr er geradeaus in den abgebakten Fahrbahnteiler und wurde anschließend in die Mittelschutzplanke abgewiesen. Dort verkeilte sich sein Sattelzug. Zur Bergung des Sattelzuges musste die Hauptfahrbahn Richtung Würzburg und der linke Fahrstreifen in Richtung Regensburg gesperrt werden, so dass es zu erheblichen Behinderungen bis in den Berufsverkehr kam. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt in die Chirurgie Erlangen verbracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: