Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1328) Sachstandsmitteilung zur Gasexplosion in Lehrberg - Stand: 25.09.2006, 12.00 Uhr

    Ansbach (ots) - Im Rahmen der Ursachenklärung zur Gasexplosion in Lehrberg (Lkr. Ansbach) vom Freitag, 22.09.06, wurde bei der Kriminalpolizei Ansbach die 7-köpfige "Ermittlungskommission Lehrberg" eingerichtet. Die Kommission setzt sich aus Spezialisten der Kriminalpolizei sowie einem Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes München zusammen.

    Die Ermittlungen erfolgen in enger Abstimmung mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Ansbach. Mit aussagekräftigen Ergebnissen ist erst in einigen Tagen zu rechnen. Die Maßnahmen am Unglücksort konnten am Wochenende weitestgehend abgeschlossen werden.

    Über den Gesundheitszustand der drei Schwerverletzten liegen noch keine neuen Erkenntnisse vor.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: