Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1327) Betrunkene randalierten und beschädigten Streifenwagen

    Nürnberg (ots) - Mit der Festnahme von vier Männern aus dem Landkreis Nürnberger Land sowie einem beschädigten Streifenwagen endete am vergangenen Sonntag (24.09.2006) der Einsatz mehrerer Polizeistreifen in Nürnberg-Altenfurt.

    Gegen 23.00 Uhr verständigten Anwohner die Polizei und beklagten erhebliche Ruhestörungen aus einem Jugendheim. Beim Eintreffen der Streife befanden sich ca. 30 stark alkoholisierte Personen auf der Straße und warfen mit Bierflaschen um sich. Erst nachdem mehrere Streifen hinzugezogen worden waren, konnte die Lage beruhigt werden. Dabei kam auch ein Hundeführer zum Einsatz. Nach Feststellung der Personalien wurden die Randalierer von der Örtlichkeit verwiesen.

    Drei Stunden später, gegen 02.00 Uhr, wurde die Polizei erneut von Anwohnern über randalierende Jugendliche verständigt. Außerdem solle eine Schlägerei stattfinden. Die eintreffenden Streifen stellten eine Gruppe von mehreren Heranwachsenden fest, die sich an einer Bushaltestelle in der Hermann-Kolb-Straße aufhielten und Alkohol konsumierten. Beim Eintreffen der Beamten zeigten sich die jungen Männer sehr aggressiv und zertrümmerten teilweise die leeren Bierflaschen auf der Fahrbahn. Deshalb wurden vier Betrunkene im Alter zwischen 21 und 24 Jahren in Gewahrsam genommen.

    Während des Transports zur Dienststelle verhielten sich die vier Personen äußerst aggressiv und beschädigten die Inneneinrichtung des Dienstfahrzeugs. Außerdem traten sie eine Scheibe ein, so dass nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. In der Dienststelle wurde das Quartett in Haftzellen verwahrt und ausgenüchtert. Es wird wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel angezeigt. Zum Sachverhalt machten die jungen Männer bisher noch keine Angaben.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: