Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1297) Geldbörsendiebstahl aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Zwei 25- und 27-jährige Frauen sind nach umfangreichen Ermittlungen dringend tatverdächtig, am 21.08.2006 in der Nürnberger Innenstadt einer 17-jährigen Schülerin die Geldbörse entwendet zu haben. Die 17-Jährige hielt sich gegen 21.00 Uhr in einem Schnellrestaurant in der Königstraße auf, als sie von den beiden Frauen angesprochen wurde. Als sie wenig später das Lokal verließ, bemerkte sie, dass ihr der Geldbeutel mit 50 Euro Bargeld aus dem Rucksack entwendet worden war. Umfangreiche Ermittlungen und Lichtbildvorlagen führten auf die Spur des Diebesduos. Beide Frauen äußern sich zum Tatvorwurf nicht. Gegen sie wird ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: