Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1296) Mit vier Promille auf Diebestour

    Nürnberg (ots) - Ein 39-Jähriger wurde am 18.09.2006 in einem Supermarkt in der Nürnberger Südstadt von Angestellten beim Ladendiebstahl beobachtet. Der Mann wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

    Gegen 13.00 Uhr nahm der Beschuldigte aus einem Regal des Marktes eine Flasche Wodka und ließ sie in einer mitgeführten Sporttasche verschwinden. Als er sich an der Kasse vorbeischleichen wollte, wurde er von einer Angestellten angesprochen und ins Büro gebeten.

    Da der Mann sehr stark angetrunken war, führte die verständigte Polizeistreife einen Alkoholtest durch. Über das Ergebnis staunten die Beamten nicht schlecht: Über vier Promille zeigte der Alkomat an.

    Auf Grund seiner Alkoholisierung musste der 39-Jährige nach abgeschlossener Sachbehandlung in ein Klinikum zur Ausnüchterung verbracht werden. Den Diebstahl der Wodkaflasche gab er zu, weshalb gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: