Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1288) Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots) - Am 17.09.2006, gegen 00.30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in die Lorenzer Altstadt gerufen. Dort versuchten sie nach einer Schlägerei, an der mehrere Personen beteiligt waren, die Personalien eines angetrunkenen 18-Jährigen festzustellen. Der Heranwachsende reagierte darauf jedoch äußerst aggressiv und pöbelte die eingesetzten Beamten an. Daraufhin sollte er in Gewahrsam genommen werden. Dieser Maßnahme widersetzte er sich, so dass es erst durch unmittelbarem Zwang und dem Anlegen von Handfesseln gelang, den Angetrunkenen zur Räson zu bringen. Eine Beamtin wurde von dem Tatverdächtigen mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen und ihrem Kollegen die Diensthose zerrissen.

    Der 18-Jährige blieb bis zu seiner Ausnüchterung in der Polizeihaftanstalt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: