Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1281) Handtaschendieb ermittelt und festgenommen

    Nürnberg (ots) - Der Handtaschendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Nürnberger Südstadt Mitte Mai 2006 konnte nun aufgeklärt werden. Als dringend tatverdächtig wurde ein 29-jähriger Fürther ermittelt und festgenommen.

    Der Tatverdächtige ist durch Videobeweis überführt, am 19. Mai 2006 in einem Supermarkt in Nürnberg-Steinbühl aus dem Einkaufswagen eines Kunden die Herrenhandtasche entwendet zu haben. Darin befanden sich ein Geldbeutel mit mehreren Hundert Euro Bargeld und persönliche Ausweispapiere.

    Die Handtasche versteckte der Beschuldigte zunächst hinter einer Palette, um wenig später zurückzukommen, um sie mitzunehmen. Dabei wurde er von der zufällig anwesenden Bekannten des Geschädigten angetroffen. Daraufhin gab er die Papiere zurück, flüchtete aber mit dem Bargeld.

    Umfangreiche Ermittlungen führten nun zur Festnahme des 29-Jährigen. Er macht zum Sachverhalt keinerlei Angaben.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: