Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1200) Gelddieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Ein 29-jähriger Fürther wurde am 29.08.2006 beim Gelddiebstahl aus Handtaschen in einer Buchhandlung in der Nürnberger Innenstadt auf frischer Tat betroffen. Er wurde von zwei zufällig anwesenden Polizeibeamten, die privat unterwegs waren, festgenommen und einer Streife übergeben. Gegen 15.30 Uhr hielt sich der 29-Jährige in dem Geschäft auf und stöberte in einem Lagerraum, der auch Ablageort für Handtaschen der Beschäftigen ist, herum. Dabei entwendete er ca. 70 Euro Bargeld, wurde aber von Angestellten beobachtet und bei seiner Flucht von den privat anwesenden Polizeibeamten festgenommen. Wie sich im Zuge der weiteren Ermittlungen herausstellte, hatte der 29-Jährige kurz zuvor in einem Friseursalon eine Trinkgelddose mit wenig Bargeld entwendet. Außerdem stellte man bei dem Tatverdächtigen zwei Uhren im Wert von ca. 350 Euro sicher, die er ebenfalls aus einem Geschäft in der Nürnberger Innenstadt entwendet hatte. Der beschuldigte Fürther ist geständig. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg vorgeführt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurden eingeleitet. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: