Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1042) Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Fußgänger

Nürnberg (ots) - Am 30.07.2006, um 01.00 Uhr, torkelte ein stark betrunkener 24-jähriger Fußgänger vom Gehweg aus hinter einer Telefonzelle hervor und stürzte auf die Fahrbahn der Bayreuther Straße, direkt vor das Taxi einer 42-jährigen Fahrerin. Diese hatte die Bayreuther Straße in Richtung Rathenauplatz befahren und nicht mehr reagieren können. Noch im Sturz stieß der Kopf des Fußgängers gegen das vordere rechte Stoßstangeneck. Durch den Unfall wurde der Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Am Taxi entstand kein Sachschaden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Tel: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: