Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (941) Gelegenheit machte Diebe

    Nürnberg (ots) - Opfer eines Handtaschendiebes wurde am 11.07.2006, gegen 18.30 Uhr, die Kundin eines Nagelstudios im Nürnberger Stadtteil Steinbühl. Der Dieb hatte sich unter dem Vorwand des Kundeninteresses Einlass in das Geschäft verschafft. In einem günstigen Moment griff er sich die Handtasche der Geschädigten, die sie in etwa 2 Meter Entfernung auf einem Ledersessel abgestellt hatte. In der schwarzen Nylonhandtasche befanden sich die Geldbörse des Opfers mit Bargeld, eine Scheckkarte, ein Handy der Marke Nokia sowie persönliche Gegenstände im Gesamtwert von ca. 500 Euro.

    Beschreibung: Ca. 170 cm groß, schlanke Figur, helle vermutlich blonde wellige längere Haare, auffällig unreine Haut, trug eine helle kurze Hose, ein schwarzes Oberteil und sprach osteuropäischen Akzent.

    Opfer einer Gelddiebin war am gleichen Tag gegen 10.00 Uhr der Kunde einer Bank in der Kesslerstrasse im Stadtteil Wöhrd geworden. Der Mann hatte Kontoauszüge abgeholt und dabei seine Geldbörse neben sich auf den Ausgabeautomaten gelegt. Diesen Moment nutzte offensichtlich eine unbekannte Frau, die sich ebenfalls im Vorraum der Bank aufgehalten hatte. Ihre Beute: rund 100 Euro Bargeld.

    Beschreibung der Frau: Ca. 23 Jahre alt, 175 cm groß, blondes halblanges gewelltes Haar, trug ein gelb-orangefarbenes Kleid.

    Hinweise in beiden Fällen erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefon 0911/211-3333.

    Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang, mit Geldbörsen und Wertgegenständen nicht allzu sorglos umzugehen und diese nicht unbeaufsichtigt abzulegen Denn, Gelegenheit macht Diebe!

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: