Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (917) Pkw-Aufbrüche aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Zwei Pkw-Aufbrüche vom Juni 2006 wurden anhand von hinterlassenen Fingerspuren und Auswertung von Videoaufzeichnungen aufgeklärt. Tatverdächtig ist ein 38-jähriger Tscheche, der derzeit unbekannten Aufenthalts ist. Nach ihm wird gefahndet. Sowohl am 13.06.2006 als auch am 20.06.2006 öffnete der Tatverdächtige auf bislang unbekannte Weise auf zwei Parkplätzen in der Nürnberger Südstadt zwei Fahrzeuge und entwendete daraus Handys, Geldbörsen und andere persönliche Gegenstände. U.a. fiel ihm dabei eine EC-Karte in die Hände, mit der er wenige Tage später 200,-- Euro vom Konto eines Geschädigten abhob. Dabei wurde der 38-Jährige von einer Videokamera gefilmt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: