Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (870) Nach Familienstreit Betäubungsmittel sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Am 27.06.2006, gegen 04.15 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West zu einem Wohnanwesen in den Stadtteil Gostenhof gerufen. Dort war ein 39-Jähriger mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin in Streit geraten. Im weiteren Verlauf warf der 39-Jährige mit einer Parfumflasche nach seiner Lebensgefährtin, so dass diese eine Platzwunde erlitt, die ambulant versorgt wurde.

    Nachdem die Beamten die beiden Streithähne getrennt hatte, bemerkten sie unter dem Wohnzimmertisch mehrere Ecstasy-Tabletten sowie Tütchen, gefüllt mit Amphetamin.

    Die beiden Tatverdächtigen, die zur Herkunft des Rauschgifts keine Angaben machten, wurden vorläufig festgenommen. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: