Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (850) Überfall auf Tankstelle schnell aufgeklärt

    Ansbach (ots) - Der Überfall auf eine Tankstelle am Donnerstagabend, 22.06.06, in der Karl-Eibl-Straße in Neustadt/Aisch konnte schnell aufgeklärt werden. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger wurde drei Stunden später in seiner Wohnung in Neustadt/Aisch festgenommen.

    Dem Mann wurde offensichtlich nach dem Überfall der Wechsel seiner Kleidung zum Verhängnis. Fahndungskräfte entdeckten in Bahnhofsnähe Kleidungsstücke, die von den Beamten mit der Tat in Verbindung gebracht wurden. Bei einer Durchsicht der Sachen wurde ein Gegenstand gefunden, auf dem ein Name notiert war. Die Ermittlungen führten letztendlich zum Verdächtigen. Zum Zeitpunkt der Festnahme stand der 39-Jährige erheblich unter Alkoholeinwirkung. Die Tatbeute, etwa 350 Euro, wurden in der Wohnung des Festgenommenen aufgefunden. Bei der Waffe soll es sich um eine Spielzeugpistole gehandelt haben, die der Täter bei der Flucht weggeworfen haben will. Der 39-Jährige, der zwischenzeitlich ein Geständnis abgelegt hat, wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Wie bereits noch am späten Donnerstagabend berichtet wurde, erpresste ein unbekannter Mann unter Vorhalt einer Pistole vom Kassierer die Herausgabe von Geld. Bevor der Räuber die Flucht ergriff, forderte er den Kassenmann noch auf, sich hinzulegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: