Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (833) Verkehrsrowdy auf der B 13 gestoppt

Ansbach (ots) - Gestoppt hat die Polizei am vergangenen späten Sonntagabend, 18.06.2006, auf der B 13 zwischen Merkendorf und Ansbach einen jungen Pkw-Fahrer, der beim Überholen mit hohem Tempo zwei entgegenkommende Fahrzeuge, darunter auch ein Streifenwagen der Polizei, zu Ausweichmanövern gezwungen hatte. Der 25-Jährige aus dem Raum Ansbach war nicht einsichtig und äußerte zudem noch, dass ihm auch eine Strafe egal sei. Fahrzeugführer, die am 18.06.2006 gegen 22.00 Uhr auf der Bundesstraße in diesem Bereich unterwegs waren und ebenfalls möglicherweise von dem Raser, der mit einem schwarzen Audi A 4 unterwegs war, gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ansbach (Telefon: 0981/9094114) zu melden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Tel: 0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: