Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (814) Fußgänger auf Autobahn überfahren

    Schwabach (ots) - Am 16.06.2006, gegen 23.40 Uhr, ereignete sich auf der BAB 9 in südlicher Fahrtrichtung etwa 5 km nach der Rastanlage Feucht ein tödlicher Verkehrsunfall.

    Der 71-jährige Fahrer eines Pannenfahrzeugs aus Essen versuchte einen Gegenstand von der Autobahn zu entfernen. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Bei dem Aufprall wurde der Mann sofort getötet.

    Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Nürnberg die Hinzuziehung eines Verkehrssachverständigen angeordnet.

    Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5000 Euro.

    Die Autobahn war für mehrere Stunden gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: