Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (640) Junge Frau fiel betrunken vom Dach

Ansbach (ots) - Eine junge Frau, die sich in der Nacht zum Montag, 08.05.06, in Neuendettelsau/Lkr. Ansbach aus Liebeskummer betrunken hatte, fiel aus etwa sieben Metern Höhe von einem Dach, nachdem sie aus einem Fenster geklettert war. Da ein Polizeibeamter den Sturz noch geistesgegenwärtig abfangen konnte, kam die 19-Jährige mit viel Glück mit einer Oberarmfraktur davon. Der 36-Jährige Polizist erlitt Prellungen und eine Verletzung am Bein. Die Polizei in Heilsbronn war nach Mitternacht über Notruf von einer Freundin der Frau verständigt worden, da sie befürchtete, dass sich ihre Besucherin etwas antun würde. Die stark alkoholisierte Frau hatte sich zwischenzeitlich in einem Bad im Dachgeschoss eingeschlossen. Als die Einsatz- und Rettungskräfte Kontakt aufnehmen wollten, äußerte die Betrunkene Suizidabsichten und kletterte mit dem Kopf voraus aus einem Dachflächenfenster. Schließlich rutschte sie noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr, die ein Sprungtuch aufbauen wollte, über die Dachschräge und stürzte mit dem Rücken voran aus dem zweiten Stockwerk hinunter. Der auf einer Pflasterfläche stehende Beamte konnte den Sturz noch so ablenken, dass die 19-Jährige erst auf einem Rasenstück aufprallte. Die junge Frau wurde aufgrund ihrer Verletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ob sich die Frau tatsächlich in Selbsttötungsabsicht vom Dach stürzte oder sie sich nicht mehr festhalten konnte, ist bisher nicht bekannt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Tel: 0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: