Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (626) Erpresser festgenommen

    Fürth (ots) - LANDKREIS FÜRTH: Mittels Erpressung wollte sich ein 61 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Fürth um 20.000 Euro bereichern. Dazu hatte er am Montag (01.05.06) gegen 19.45 Uhr einen anonymen Erpresserbrief an einen 49-jährigen Bekannten gerichtet und ihm darin mit pikanten Enthüllungen gedroht, falls dieser ihm die geforderte Summe nicht hinterlegen würde. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schickte er am folgenden Tag eine Tonbandkassette mit gleichem Inhalt. Der ebenfalls im Landkreis Fürth wohnende Geschädigte verständigte die Polizei. Bei der geplanten Geldübergabe in einem Waldstück bei Fernabrünst konnte der Tatverdächtige am Mittwochnachmittag (03.05.06) von Spezialeinsatzkräften der Polizei festgenommen werden. Der Mann räumte die Tat ein, gab aber an, sich lediglich einen Spaß erlaubt zu haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: