Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (310) Ehefrau erschlagen - Nachtrag zur OTS-Meldung Nr. 304

    Schwabach (ots) - Am Sonntag, 26.02.2006, gegen 00.40 Uhr, erschlug ein 47-jähriger Frührentner in Roth seine 46-jährige Ehefrau mit einer Steinfigur. Das Verbrechen ereignete sich im Wohnzimmer der gemeinsamen Wohnung. Der Mann führte mehrere Schläge gegen den Kopf des Opfers; die 46-jährige Arbeiterin verstarb noch am Tatort.

    Das Opfer wurde am 27.02.2006 obduziert. Aus dem Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung geht hervor, dass die 46-jährige Ehefrau nach einer massiven Gewalteinwirkung gegen den Kopf an einem Schädel-Hirntrauma verstarb. Das Verletzungsbild steht im Einklang mit dem festgestellten Tatwerkzeug. Hierbei handelt es sich um eine 1.300 g schwere Sphinxfigur aus Alabaster. Der tatverdächtige Ehemann wurde am Nachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: