Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (308) Haftantrag gegen 38-Jährige gestellt (OTS-Nr. 303 vom 26.02.2006)

    Erlangen (ots) - Von  der Staatsanwaltschaft  Erlangen wurde am 27.02.2006 Haftantrag gegen eine 38-jährige Hausfrau aus Baiersdorf gestellt. Die Frau, die am 26.02.2006 vorläufig festgenommen worden war, wird heute dem Haftrichter vorgeführt. In einem Gefrierschrank in ihrem Keller hatte gestern ihr 44-jähriger Lebensgefährte die eingefrorene Leiche eines Säuglings entdeckt und die Polizei verständigt. Gegen den Mann besteht kein Tatverdacht. Er wurde heute aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Obduktion des Säuglings kann erst am 28.02.2006 stattfinden.

    Weitere Auskünfte erteilt die Justizpressestelle Nürnberg, Herr Dr. Andreas Quentin, Telefon: 0911/3212342.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: