Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (306) Nach Ladendiebstahl festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 24.02.2006, gegen 08.30 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West zu einem Verbrauchermarkt in den Nürnberger Stadtteil Thon gerufen. Dort waren zwei Männer (20 und 31 Jahre) aufgefallen, als sie mit prall gefüllten Taschen an der Kassiererin vorbei, ohne etwas zu bezahlen, den Verbrauchermarkt fluchtartig verließen.

    Im Rahmen von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeidiensthund eingesetzt wurde, konnten in einem Gebüsch in der Nähe des Marktes schließlich Kosmetikartikel im Wert von ca. 1.000 Euro aufgefunden werden. Die Ware stammte eindeutig aus dem Verbrauchermarkt. Die beiden Diebe selbst, zwei Georgier, konnten wenig später noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden.

    Nachdem das Duo bereits mehrfach wegen Diebstahls von der Polizei angezeigt und der 31-Jährige erst Anfang 2006 aus der Haft entlassen worden war, stellte die Staatsanwaltschaft gegen die beiden Tatverdächtigen Haftantrag.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: