Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (248) Drogenkonsument nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Nürnberg (ots) - Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt wurde am 15.02.2006, gegen 21.30 Uhr, ein 26-jähriger Nürnberger von einer Streife der Verkehrspolizei Nürnberg am Bahnhofsplatz festgenommen.

    Der Mann war kurz zuvor wegen seiner rasanten Fahrweise aufgefallen und sollte deshalb angehalten werden. Allerdings missachtete er mehrfach die Anhaltezeichen der Polizeibeamten. Während der Verfolgung beobachteten die Beamten, wie aus dem Fenster des Fahrzeugs eine Tüte in den Nürnberger Burggraben geworfen wurde. Kurze Zeit später konnte der Mann angehalten werden.

    Wie sich herausstellte, lag der Grund der Flucht im Burggraben. In der weggeworfenen Tüte befanden sich nämlich 75 Gramm Amphetaminpaste. Nach der Herkunft befragt, verweigerte der Beschuldigte die Angaben. Neben diversen verkehrsrechtlichen Verstößen erwartet den Tatverdächtigen zusätzlich eine Anzeige wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. Das Rauschgift wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: