Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (232) Gelddiebstahl aus Supermarkttresor geklärt

Nürnberg (ots) - Am 01.02.2006 wurde Anzeige erstattet, weil aus dem Tresor eines Supermarktes im Nürnberger Süden 2250 Euro fehlten. Nach Auskunft eines 19-jährigen Mitarbeiters, der als stellvertretender Filialleiter fungierte, hatte er am Vorabend versehentlich den Safeschlüssel liegen lassen. Bei der eingehenden Vernehmung des Anzeigeerstatters durch die Kriminalpolizei gab dieser schließlich zu, den Diebstahl vorgetäuscht zu haben. Der junge Mann hatte wegen Geldnot die Summe selbst an sich genommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die geschädigte Firma hat dem 19-Jährigen fristlos gekündigt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: