Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (142) Wohnungsbrand mit einem Toten

Nürnberg (ots) - Am 28.01.06, kurz vor Mitternacht, kam es in Nürnberg, Dennerstraße, zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Person tödliche Brandverletzugen erlitt. Um 23.57 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizeidirektion Nürnberg von einer Hausbewohnererin über Notruf die Mitteilung, dass sie in dem mehrstöckigen Anwesen Brandgeruch wahrgenommen habe. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr drang bereits starker Rauch aus der im 3. Stock gelegenen Wohnung. Kurz nach dem Eindringen in die Wohung fanden die Rettungskräfte den 44-jährigen Wohnungsmieter zwischen Küche und Wohnungszimmer sitzend in bewusstlosem Zustand vor. Trotz sofort eingeleiteter, einstündiger Wiederbelebungsversuche verstarb der 44-Jährige. 4 Mieter mussten für die Dauer der Löscharbeiten ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Als Brandursache dürften nach Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminaldirektion Nürnberg zwei überhitzte Herdplatten in Frage kommen, die die darüber angebrachten Oberschränke in Brand setzten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Tel: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: