LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (97) Rauschgiftfahnder erfolgreich

    Erlangen (ots) - Am 18.01.06 wurden 7 Durchsuchungsbeschlüsse in Erlangen, Eckental, Lauf und Weisendorf vollzogen. Die Beschuldigten im Alter von 16 bis 39 Jahren standen im Verdacht, Rauschgift in größeren Mengen erworben bzw. verkauft zu haben.

    Im Haus eines 28-Jährigen im Stadtzentrum von Erlangen wurde dessen 26-jähriger Bruder angetroffen, der dort in einer eigenen Wohnung lebte. In verschiedenen Verstecken konnten insgesamt über 1 Kilogramm Amphetamin aufgefunden werden. Gegen den einschlägig vorbelasteten Täter wurde durch die Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt. Er wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Ein 39-Jähriger, ebenfalls im Stadtzentrum Erlangens wohnend, hatte in seinem Schlafzimmer eine professionelle Pflanzanlage eingebaut. Dort wurden 4 Cannabispflanzen, die bereits eine Höhe von bis zu 150 cm hatten, aufgefunden. Um nicht durch den intensiven Geruch aufzufallen, hatte der "Hobbygärtner" ein Loch in den Kamin geschlagen, durch das er mit einer Absauganlage für entsprechende Frischluft sorgte.

    Bei den übrigen Durchsuchungen wurden geringe Mengen Haschisch, Marihuana, Amphetamin und LSD sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: