Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (96) Geldautomat abmontiert

    Erlangen (ots) - Überrascht war eine Frau in Lonnerstadt/Lkr. Erlangen-Höchstadt, als sie am 19.01.2006. kurz vor 02.00 Uhr morgens aus dem Fenster sah. Der Geldautomat, der sich normalerweise in der Sparkassen-Zweigstelle befinden sollte, stand plötzlich mutterseelenallein auf dem Gehweg vor dem Sparkassengebäude. Die sofort verständigte Polizei konnte die Täter nicht mehr ausfindig machen. Offensichtlich hatten Unbekannte den Geldausgabeautomaten in der Sparkassenzweigstelle abmontiert und mit einer Sackkarre aus dem Gebäude befördert. Vermutlich wurden die Täter zu diesem Zeitpunkt gestört, weil sie den Automaten mitsamt Inhalt zurückgelassen haben. Die Polizei fahndet in diesem Zusammenhang nach einem gelb- orange-grünlich farbenen Kastenwagen mit tschechischen Kennzeichen.   . Das Fahrzeug war am Mittwoch, 18.01.2006,  in der Nähe des Tatortes mehreren Zeugen aufgefallen.  Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung und hat folgende Fragen:

    - Wem ist der Kastenwagen mit tschechischem Kennzeichen, der mit zwei Männern besetzt war, am Mittwoch in Lonnerstadt oder der näheren Umgebung aufgefallen? Er soll auch kurzzeitig ohne Kennzeichen im Bereich der Diskothek geparkt haben.

    - Wer war am Mittwochabend in der Zeit zwischen 18.00 und 01.30 Uhr am Geldautomaten der Sparkasse und hat evtl. etwas Verdächtiges bemerkt?

    Hinweise bitte an die Kripo Erlangen, Tel.: 09131/760-220 oder die nächste Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: