Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (78) Erstes Rauschgiftopfer im neuen Jahr

    Ansbach (ots) - Die Kriminalpolizei Ansbach geht vom ersten Drogenopfer in Westmittelfranken im neuen Jahr aus. Eine 41-jährige Frau wurde am Samstagnachmittag, 14.01.2006, tot in ihrer Wohnung in der Rothenburger Altstadt (Lkr. Ansbach) aufgefunden.

    Die als Drogenkonsumentin bekannte Frau konnte seit einer Woche nicht mehr erreicht werden. Ein Angehöriger, der nach dem Rechten sehen wollte, fand sie tot im Wohnzimmer. Neben der Verstorbenen entdeckte die Kriminalpolizei Rauschgiftutensilien. Letzte Klarheit über die Todesursache sollen feingewebliche Untersuchungen bringen. Mit dem Ergebnis ist erst in einigen Wochen zu rechnen.

    2005 waren in Westmittelfranken zwei Drogentote zu beklagen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: