Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (53) Fahrradkontrollaktion auch im Winter

Nürnberg (ots) - Trotz der kalten Jahreszeit gehen derzeit massive Beschwerden über das Verhalten von Fahrradfahrern bei der Polizei ein. So werden insbesondere Fußgängerzonen und Gehwege verbotswidrig befahren, wobei Fußgänger behindert oder gefährdet werden. Weiterhin fahren Radfahrer bei Dämmerung bzw. Dunkelheit ohne Licht, wobei es ebenfalls zu Konflikten mit Fußgängern kommt. Auch wird ständig über zahlreiche Rotlichtverstöße Klage geführt. Die Nürnberger Polizei wird in den nächsten Tagen vermehrt Schwerpunktkontrollen durchführen und dabei besonderes Augenmerk auf Radfahrer richten, die die Verkehrsvorschriften nicht beachten. Über das Ergebnis wird nachberichtet. /gr ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: