Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (35) Nach Verkehrsunfall an Herzversagen gestorben

    Nürnberg (ots) - Am 09.01.2006, gegen 12.30 Uhr, kam es in Nürnberg auf der Kreuzung Heinrichstraße/Leopoldstraße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 77-jähriger Nürnberger hatte den Vorrang einer 44-jährigen Pkw-Fahrerin missachtet, die von rechts kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

    Zur Aufnahme des Unfalls wurde die Polizei gerufen. Nachdem eine Streife eingetroffen war, brach der 77-Jährige plötzlich leblos zusammen. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen und dem Einsatz eines Notarztes verstarb der Mann wenig später an der Unfallstelle. Der 77-Jährige erlitt offensichtlich, durch die Aufregung des Unfalls bedingt, einen Herzinfarkt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: