Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1849) Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 6

    Schwabach (ots) - Am Sonntag, 25. Dezember 2005, ereignete sich auf der BAB 6 bei KM 766,350 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen getötet wurden. Gegen 05.20 Uhr befuhr ein 45 Jahre alter Bulgare mit einem Sattelzug die BAB 6, zwischen den Anschlussstellen Neuendettelsau und Schwabach West, auf der rechten Fahrspur in Richtung Nürnberg.  In Höhe der Unfallstelle wurde er von zwei Pkw überholt. Als der zweite Pkw ihn eben passiert hatte, kam dieser aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern, drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung leicht schräg vor den Sattelzug. Der Pkw, ein Opel Corsa, wurde durch den Aufprall auf der Fahrerseite aufgeschlitzt und auf die linke Fahrspur geschleudert. Die beiden Insassen des Pkw, eine 37-jährige Frau aus Norddeutschland und ein etwa 10 Jahre alter Junge, wurden vermutlich bereits durch den Aufprall getötet und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Ein nachfolgender 63-jähriger Pkw-Fahrer aus Heidelberg konnte seinen Opel Astra nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte in den Opel Corsa; er und seine 58-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 63jährige unter Alkoholeinwirkung (lt. Alkomat ca. 0,9 Promille) stand, Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. Ein 81 Jahre alter Mann aus dem Kreis Bernkastel - Wittlich konnte nicht mehr ausweichen, fuhr über auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile und stieß gegen die Mittelschutzplanke, blieb aber unverletzt.

    Die beiden Opel wurden total beschädigt, insgesamt entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro.

    Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzu gezogen.

    Die BAB 6 war im genannten Bereich in Richtung Nürnberg bis 10.20 Uhr total gesperrt, der Verkehr wurde an der AS Neuendettelsau ausgeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: