Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1812) Wochenendbilanz Verkehr und Sturm

    Nürnberg (ots) - In der Zeit vom 16. -18.12.2005 hatten die Beamten der Nürnberger Polizei alle Hände voll zu tun. 150 Verkehrsunfälle wurden gemeldet, bei denen in 20 Fällen Personen verletzt wurden. Zwei Drittel der Verkehrsunfälle hatten ihre Ursache in dem starken Schneefall am Samstag und Sonntag. 20 Verkehrsteilnehmer flüchteten; 5 davon konnten bereits ermittelt werden.

    Wegen des Sturmes am 16.12.2005 wurde die Polizei im Stadtgebiet zu 35 Einsätzen gerufen. Meist waren Bäume, Plakatwände und dergleichen umgestürzt und behinderten entweder den Verkehr oder hatten Fahrzeuge beschädigt. Über verletzte Personen wurde nichts bekannt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: