Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1781) Lkw Reifen geplatzt - 17 Fahrzeuge beschädigt

Schwabach (ots) - Am 13.12.2005, gegen 06.00 Uhr, richtete eine Lkw-Reifen-Lauffläche größeren Schaden an. Ein 33-jähriger Lastzugfahrer aus Berlin war die A 9 in Richtung München unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Lauf/Hersbruck bemerkte er einen Reifenschaden und stoppte sein Fahrzeug am Standstreifen. Bevor er seinen zerstörten Reifen, d.h. die Lauffläche wieder einsammeln konnte, waren im dichten morgendlichen Berufsverkehr bereits 17 Fahrzeuge darüber gefahren. Die Pkw-Fahrer hatten das Hindernis nicht rechtzeitig erkannt. Ihre Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. Die Verkehrspolizeiinspektion Feucht geht derzeit von einem Sachschaden von über 20.000 Euro aus. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach- Pressestelle Tel: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: