Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1780) Glückliche Gewinnerin beim "Anti-Drogen-Quiz" der Polizei - Bildveröffentlichung -

KOK Walter Zimmermann mit der glücklichen Gewinnerin

    Nürnberg (ots) - Groß war die Freude bei der 16-jährigen Carolin Reitlinger aus Dietfurt, als sie von den Beamten der Polizeiberatung Zeughaus die Nachricht über ihren glücklichen Gewinn des Hauptpreises beim "Anti-Drogen-Quiz" der Nürnberger Polizei erfuhr. Das Quiz war bei der diesjährigen Consumenta am Polizeistand veranstaltet worden. Kriminaloberkommissar Walter Zimmermann konnte der glücklichen Gewinnerin im Zeughaus eine Stereoanlage der Marke Philips überreichen.

    Etwa 1000 Besucher, darunter viele Kinder und Jugendliche, hatten sich am Stand der Nürnberger Polizei auf der Consumenta an diesem Quiz beteiligt. Dabei mussten Fragen zu legalen und illegalen Drogen beantwortet werden. Es gab 50 Preise zu gewinnen. Die Drogenprävention der Nürnberger Polizei nimmt in der Polizeiberatung Zeughaus in der Pfannenschmiedsgasse 24 einen breiten Raum ein. Zusätzlich zu den Unterrichten an Schulen und Elternabenden werden seit Mitte 2003 halbtägige Workshops mit Schulklassen im Zeughaus angeboten. Neben dem Thema Drogen werden auch die Bereiche Gewalt und Zivilcourage mit den Kindern und Jugendlichen diskutiert.

    "Weit über 100 Schulklassen aller Schularten mit ca. 2500 Schülern haben von dem Angebot der Nürnberger Polizei im Zeughaus zwischenzeitlich bereits Gebrauch gemacht", so Workshop-Leiter Walter Zimmermann, der unter der Telefonnummer 211-2764 für weitergehende Informationen gerne zur Verfügung steht.

    Anlage: 1 Bild: Kriminaloberkommissar Walter Zimmermann zusammen mit der glücklichen Gewinnerin vor der Polizeiberatung Zeughaus.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: