Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1669) Nach Auffahrunfall Bergung durch Berufsfeuerwehr

    Nürnberg (ots) - Am 22.11.2005, gegen 13.30 Uhr, musste der Fahrer (36) eines Ford im Bereich Neutorgraben/Hallertor in Nürnberg an einer Verkehrsampel verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte der dahinter fahrende Fahrzeugführer (32) eines Post-Lkw zu spät und fuhr auf den Ford auf. Beide Fahrzeugführer erlitten Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

    Durch den starken Aufprall wurde der Ford so deformiert, dass der Fahrzeugführer von der Berufsfeuerwehr durch Aufschneiden des Daches geborgen werden musste. Während der Unfallaufnahme kam es stadteinwärts zu Behinderungen. Die Verkehrspolizei leitete den Fahrzeugverkehr ab.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: